Feuerwehr FitnessFeuerwehrfitnessLeistungsdiagnostikRettungsdienst

Drei Diagnostiktage in Offenbach

Zu Beginn der kurzen Pfingstwoche durften wir die Berufsfeuerwehr und den Rettungsdienst in Offenbach am Main wieder einem umfangreichen Fitness-Check unterziehen. Wie immer war auch dieser Diagnostik-Termin modular angelegt und dabei auf die speziellen Kundenbedürfnisse abgestimmt.

Im ersten Modul konnten die TeilnehmerInnen einen Fitesstest auf dem Fahrradergometer absolvieren. Hierbei werden bei steigender Belastung in regelmäßigen Abständen die Laktatwerte, die Herzfrequenz und der Blutdruck gemessen. Aufgrund des Testablaufs eignet sich diese Diagnostik besonders gut zur Vorbereitung auf die G26.3-Untersuchung.

Wer sein Ausdauertraining lieber im Gehen oder Joggen verbringt, für den gab es mit Hilfe einer Atemgasanalyse (aeroscan) auf dem Laufband präzise Messergebnisse. Der Vorteil hierbei: die Stoffwechselvorgänge im Körper können optimal abgebildet und so das Training den individuellen Voraussetzungen besonders gut angepasst werden.

Ein weiteres Modul ist die so genannte bioelektrische Impedanzanalyse „BIA“. Hierbei handelt es sich um ein Messverfahren, mit dem die Körperzusammensetzung, also zum Beispiel die Anteile an Körperfett oder der fettfreien Masse, nichtinvasiv gemessen werden können.

Als kleine Herausforderung in Sachen Koordination ging es dann für die Feuerwehrleute noch an unser Witty SEM-System. Bei diesem Reaktionstest müssen in zufälliger Reihenfolge aufleuchtende LEDs per Gestensteuerung aktiviert werden, was sowohl Kopf als auch Körper anstrengt und ganz nebenbei auch noch eine Menge Spaß bereitet.

Insgesamt haben an allen drei Testtagen zwischen zehn und 14 TeilnehmerInnen die ForLife-Fitnessdiagnostiken durchlaufen. Im Anschluss bekommen nun alle Feuerwehrleute von uns ihren individuellen ForLife-Trainingsplan.

Denn wer seine Trainingsbereiche kennt, der nutzt die Zeit beim Sport besonders effizient und sinnvoll. „Leere“ Trainingseinheiten sind mit uns nicht zu machen.

Das ForLife-Team unterstützt auch Sie gerne bei Ihren sportlichen Plänen. Sprechen Sie uns an!