ForLife-Kinetics

Online-Premiere für ForLife-Kinetics

In einer Woche startet ForLife mit seinem ersten Online-Seminar und die Vorbereitungen dafür sind in vollem Gange. Zwei Stunden lang werden die Auszubildenden des Arbeiter-Samariter-Bundes in Rheinland-Pfalz von uns in Sachen Arbeitsplatzergonomie geschult.

Das Seminar mit dem Titel „Ein harter Job für Knochen und Gelenke“ soll den angehenden RettungssanitäterInnen ein anschauliches Bild zur täglichen körperlichen Belastung am Arbeitsplatz vermitteln. Zudem wird die Frage geklärt, warum eine gute Fitness ausschlaggebend für diesen Beruf ist und warum ein individuelles Training die beste Prophylaxe für ein langes, gesundes Arbeitsleben ist.

Neben Beispielen aus der Praxis wird vor allem das ForLife-Kinetics-System einen wichtigen Beitrag zur Schulung leisten. Denn hiermit können biomechanische Belastungen auf den menschlichen Körper in Echtzeit dargestellt werden – und fördern dabei erstaunliche Ergebnisse zutage. Schon bei der Tragen-Entnahme oder dem Ausrüsten mit Material aus dem Rettungswagen muss der Körper einiges leisten. Einmal ganz abgesehen von der Belastung bei einer Reanimation.

Unterstützung bekommt das ForLife-Team durch die Filmagentur AV22 aus Euskirchen, die mit ihrem Know-how und modernster Technik für eine ebenso spannende wie abwechslungsreiche Übertragung sorgen wird.

Wir freuen uns auf unser erstes Online-Seminar und sind gespannt auf das Feedback der TeilnehmerInnen!